Donnerstag, 3. Oktober 2013

An Apple a Day

... keeps the doctor away :-)

Äpfel und Herbst gehört für mich irgendwie untrennbar zusammen. 

Ich liebe Äpfel, wenn auch nur in rohem Zustand oder fein püriert - Stückig gekocht sind sie mir ein Graus.

So haben sich unsere letzten zwei Wochenenden irgendwie um die süße runde Frucht gedreht.
Apfel pflücken, zwischendurch probieren, Apfelmus kochen (für mich gehört auf jedenfall etwas Vanille und Zimt rein!), 2 riesige Kisten davon an den Kindergarten spenden, aufs hiesige Apfelfest gehen, wieder Äpfel pflücken,  zu Saft pressen und natürlich zwischendurch naschen nicht vergessen!

So und jetzt lass ich euch mit unseren Apfelimpressionen alleine ...

 









XoXo
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...